Was mich auszeichnet? Gestaltungsfreude bei der Lösung komplexer Aufgaben. Respektvoller Umgang. Vertrauen und transparente Kommunikation. Gemeinsam mit meinen Kunden erfolgreich umgesetzte Projekte und zufriedene Coachees sind mein Anspruch. Damit unsere Arbeitswelt immer besser wird.

Mit mehr als 20 Jahren Tätigkeit als Führungskraft in HR und Marketing verfüge ich über ein breites Branchen-Portfolio und viel Expertise in Human Resources, Marketing und Markenführung. Seit sechs Jahren berate ich als selbständige Unternehmerin Organisationen und Führungskräfte und begleite die Entwicklung meiner Kunden.

Durch meine Erfahrungen in unterschiedlichen Positionen und Branchen kann ich mich sehr schnell in Unternehmensstrukturen und Organisationsformen einfinden.
Genau deshalb weiß ich, wie man Projekte und Prozesse zum Erfolg führt, optimale Lösungen erarbeitet und Menschen aller Hierarchieebenen dafür begeistert.

Berufliche Stationen:

  • HR-Consultant, Systemischer Business Coach und Führungskräftetrainerin
  • Gründung Marion Rachner HR Consulting und Coaching (2013)
  • Head of Human Resources, MetaDesign AG, Berlin (2005-2014)
  • Managing Director/Head of Unit, MetaDesign AG, Berlin (1999-2005)
  • Marketingleitung, Raab Karcher GmbH, Frankfurt (1993-1999)
  • Marketing Manager, Levi Strauss Deutschland GmbH, Frankfurt (1993)
  • Marketing Manager, Villeroy & Boch AG, Mettlach (1988-1993)

Aus- und Weiterbildungen:

  • Zertifizierte DiSG Trainerin (2018, GEDAM Managementberatung)
  • Agile Trainingsmethoden (2017, Brainbirds)
  • Prozessvisualisierung (2016, Stift & Seil)
  • Bootcamp Präsentation & Kommunikation (2014, Dirk Hannemann)
  • Design-Thinking (2013, Hasso Plattner Institut)
  • Digital Campus (2012, Good School)
  • Zertifizierter Systemischer Business Coach (2011/2012, Coaching Indiviudual)
  • Verhandlungstraining (2010, Managementzentrum St. Gallen)
  • Employer Branding (2008, Management Circle)
  • Arbeitsrecht/Betriebsverfassungrecht (2006, DGFP)
  • Verhandlungsführung/Konfliktmanagement (2005, Peter Knapp)